Cluster Medizin.NRW: Minisymposium „Digitale Gesundheitsanwendungen in der klinischen Forschung“

Cluster Medizin.NRW: Minisymposium „Digitale Gesundheitsanwendungen in der klinischen Forschung“

Am 02. März 2021 zwischen 10:30 Uhr und 14:30 Uhr findet das erste virtuelle Minisymposium des Leuchtturms KliFoNet.NRW zum aktuellen Thema „Digitale Gesundheitsanwendungen in der klinischen Forschung“ statt.

Dabei berichtet der Health Innovation Hub (HIH) über den Stand der Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA)-Einführung in Deutschland und gibt einen Ausblick auf künftige Entwicklungen. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) gibt einen kurzen Einblick in die Zulassung von DiGA und den Nachweis positiver Versorgungsaspekte, den DiGA erbringen müssen. Pioniere einer digitalen Gesundheitsanwendung aus NRW (Kalmeda von mynoise) berichten über ihre Erfahrungen und Experten für (digitale) klinische Forschung beleuchten die Schnittstellen zwischen digitalen Interventionen – ob als Medizinprodukt und DiGA oder nicht – und der klinischen Forschung.

Außerdem gibt es begrenzte Möglichkeiten für Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit einem Kurzvortrag ihre aktuellen Projekte im Bereich der Digitalen Medizin einem interdisziplinären Publikum vorzustellen. Interessierte können sich dazu unter medizin.nrw@dlr.de melden.

Die Veranstaltung ist kostenlos. Zum aktuellen Programm und zur Anmeldung geht es hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

div#stuning-header .dfd-stuning-header-bg-container {background-image: url(https://www.ditec-dus.de/wp-content/uploads/2018/01/AdobeStock_26735440.jpeg);background-size: cover;background-position: top center;background-attachment: scroll;background-repeat: initial;}#stuning-header div.page-title-inner {min-height: 550px;}